Philosophie

Wir möchten, dass jeder Mensch gleichberechtigt ist. Dazu gehört, dass Menschen mit körperlicher Einschränkung ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Robert MaurerRobert Maurer

Robert Maurer weiß aus eigener Erfahrung wie sehr die Gemeinschaft beim Sport helfen kann, Barrieren zu überwinden. Innerhalb von drei Wochen erblindete Robert Maurer aufgrund der Folgen einer Diabeteserkrankung. Seine beiden großen Leidenschaften Mountainbiken und Tanzen hat er sich jedoch erhalten. Aufgeben gibt es für ihn nicht. Er hat Möglichkeiten gefunden, auch ohne Augenlicht zu radeln.

Für das Tanzen ist Rhythmusgefühl entscheidender. Voller Tatendrang und Kampfgeist geht Robert Maurer als Beispiel für Inklusion voran und gibt Indoor-Cycling Kurse in Fitness-Centern. Sein ganz persönliches Anliegen ist es, seine Erfahrung, seine Einstellung, seine Motivation und seine Begeisterung für gesunde Bewegung mit Anderen zu teilen.

 

Trainerprofil

  • Fitnesstrainer mit Schwerpunkt Indoor-Cycling
  • 03.04.2015: ICG (Indoor-Cycling Group) Basic Level (Aufbau und Vermittlung von leistungsgerechten Einsteigerkursen)
  • 08.09.2015: ICG Pro Level (Aufbau und Vermittlung von Einsteiger-, Mittelstufen- und Fortgeschrittenenkursen)

Vision von Inklusion in Bewegung

Das große Ziel von Robert Maurer ist ein integratives und inklusives Bewegungscenter. Somit soll Menschen mit und ohne Behinderung der Weg frei gemacht werden, um den Spaß an der Bewegung zu erfahren. Gemeinsam sporteln, sich gegenseitig helfen, gemeinsam auspowern – Lassen Sie sich von Robert Maurer anstecken!

„Inklusion in Bewegung“ soll Barrieren und Berührungsängste abbauen und das Miteinander einer inklusiven Gesellschaft fördern. Denn mit einem gemeinsamen Training fördert man sowohl Gesundheit als auch Zusammenhalt. Unsere Vision ist es, Menschen mit und ohne Behinderung in gemeinsamen Trainingseinheiten zu unterrichten.

 

Vertrauen

Ein weiterer Wert, auf dem unsere Philosophie besteht, ist Vertrauen. Kontinuierlich wollen wir daran arbeiten, unser Vertrauen zwischen Mitarbeitern und Teilnehmern zu verbessern. Aus diesem Grund bemühen wir uns um Transparenz und Ehrlichkeit. Vor allem bei unseren Personal Trainern spielt die Ehrlichkeit eine wichtige Rolle. Nur wenn beide Beteiligten ehrlich sind, ist es möglich, die Trainingsziele die man sich gesetzt hat, zu erreichen.

Außerdem stehen wir im Sinne der Inklusion für gegenseitigen Respekt und Gleichbehandlung. Das garantieren wir mit speziell geschultem Personal, das auf Deine Bedürfnisse eingeht. Letztendlich steht auch die Verlässlichkeit unseres Personals für ein hochwertiges und qualitatives Trainingsangebot.

 

Ausgewogene Lebensweise

Generell ist ein ausgeglichener Lebensstil ausschlaggebend für eine hohe Lebensqualität. Mit unserem Bewegungscenter bieten wir Dir ein ganzheitliches Paket. Damit investierst Du nachhaltig in Deine Gesundheit, denn ein ausgeglichener Zustand von Körper und Geist ist die Voraussetzung für ein glücklicheres Leben. Aus diesem Grund erhältst Du bei uns vom Auspowern in einem schweißtreibenden Workout bis zum meditativen Entspannungskurs eine große Bandbreite an Angeboten. Auch die Ernährung spielt beim Wohlbefinden eine erwähnenswerte Rolle und kommt bei uns nicht zu kurz. Daher haben unsere Personal Coaches ein fundiertes Wissen zum Thema Ernährung.
Zusätzlich fördern wir die Gesundheit der Teilnehmer mit nachhaltigen Präventionssport der Dir sowohl Spaß, als auch ein erhöhtes Fitnesslevel liefert. Denn mit der richtigen Ernährung und dem passenden Maß an Bewegung bist Du im Alltag fit und aktiv.
Letztendlich kannst Du auch neue Kontakte und Freundschaften bei uns knüpfen, da wir eine zentral gelegene Anlaufstelle für den gemeinsamen Sport in Augsburg sind.

 

Der Gedanke hinter Inklusion in Bewegung

Die Kombination aus gesundem Präventionssport, gemeinsamen Gruppentraining und Inklusion ergeben das Ziel des Projekts Inklusion in Bewegung. Mit Sport verbindet man Menschen und tut nachhaltig etwas für Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden. Durch das gemeinsame Trainieren zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen sollen Berührungsängste abgebaut und neue Bänder geknüpft werden. Hierbei können Menschen mit körperlichen Einschränkungen selbst zur helfenden Hand werden und andere motivieren. Somit erfahren diese einen Rollentausch von Hilfsbedürftigen hin zu Hilfeleistenden.
So einfach ist das.

 

Welche Vorteile haben Sie bei Inklusion in Bewegung mitzumachen?

  • Abbau von Stress und Hektik um wieder auf einen normalen Level herunterzukommen
  • Freude und Spaß an der Bewegung und dem Training in der Gruppe
  • Gezielter Aufbau Ihrer Kondition und Ihres Leistungsvermögens im Alltag
  • Ziel gesteuerte Gewichtsabnahme bei gegenseitigem Muskelaufbau
  • Aktive Teilnahme an der Inklusion im Gespräch und Begegnung mit behinderten und nicht behinderten Menschen
  • Volle steuerliche Absetzung Ihres Kurs- oder Mitgliedsbeitrags zu 100 Prozent
  • Individuelle Betreuung und bei Bedarf ein auf Sie abgestimmtes Trainingsprogramm
  • Zielorientiertes Training das immer Ihrem Gesundheitszustand angepasst wird
  • Rehabilitation und Wiedereinstieg ins Berufsleben
  • Behandlung von Depressiva und Wiedereingliederung in den Alltag
  • Förderung der Kommunikation von Jung und Alt – behindert und nicht behinderter Menschen
  • Sozialhilfe- und HartzIV Empfänger können durch Integration in den bestehenden Arbeitsmarkt wieder eingegliedert werden und sind dadurch staatlichen Leistungen entbunden

Schließen Sie sich mit an, bei Inklusion in Bewegung dem einmaligen Projekt, im Bereich Sport, Spiel, Spaß, mit Hauptaugenmerk Spinning, Boogie-Woogietanz (mit erfahrenem Trainer Jas Fink).

Robert Maurer
Wellenburger Str. 26
      86199 Augsburg